Welche Arten von Lizenzen / Editionen gibt es?

Sie befinden sich hier:
← Alle Themen

Editionen der Forderungsaufstellung

Es gibt die Forderungsaufstellung prinzipiell in vier Varianten.

  1. Forderungsaufstellung“ – Professional Edition – Dies ist die Standardedition der Forderungsaufstellung.
  2. Forderungsmanager“ – Professional Plus Edition – Ist eine erweiterte Variante, die alle Funktionen der Forderungsaufstellung und einiges mehr enthält. Sehen Sie hierzu auch Was ist der Forderungsmanager?
  3. Kostenlose Testversion – entspricht der Professional Edition mit einigen Einschränkungen bei der Anzahl der eintragbaren und druckbaren Buchungen, der fehlenden Option zum Eintragen Ihrer Kontaktdaten sowie der fehlenden Option zum Speichern der Basiszinssätze.
  4. vorübergehende Testversion des Forderungsmanagers – Diese erweitert die kostenlose Testversion um die Funktionen des Forderungsmanagers. Eine Lizenz dafür verschicken wir meist in einer E-Mail nach dem Versand der Mail mit dem Download-Link.

Grundsätzlich gewähren wir auch auf Anfrage eine zeitlich begrenzte Lizenz für die Professional oder Professional Plus Edition.

In Ausnahmefällen verkaufen wir auch zeitlich begrenzte Lizenzen der Forderungsaufstellung oder des Forderungsmanagers.

Kostenlose Software
  hier downloaden.